Baum pflanzen – Naturparkprojekt

Der Naturpark Jauerling-Wachau widmet sich im Projekt „Jauerlinger Saftladen“, bei dem die Kinder der Schulen im Naturpark jedes Jahr Äpfel sammeln und ihren eigenen Apfelsaft pressen lassen, dem Lebensraum Streuobstwiese und der Vielfalt an Obstsorten im Naturpark. „Durch das Pflanzen von insgesamt 25 Obstbäumen in den Gemeinden Aggsbach, Raxendorf, Spitz und Mühldorf wollen wir den Lebensraum Streuobstwiese und die Vielfalt an Obstsorten im Naturpark fördern und auch langfristig erhalten. 

Blühendes Österreich, die gemeinnützige Privatstiftung der REWE International AG, unterstützt dieses Engagement durch die Finanzierung der Bäume. „Wir möchten mit unserer Stiftung einen positiven Beitrag zum Schutz der Biodiversität auf der Fläche leisten. Wir freuen uns, Initiativen wie die Obstpflanzung im Naturpark Jauerling-Wachau zu unterstützen, um bedrohten Lebensräume wie der Streuobstwiese einen nachhaltigen Schutz bieten zu können“, sagt Ronald Würflinger, Geschäftsführer von Blühendes Österreich abschließend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s